Praktische Psychologie

Praktische Psychologie

Verhalten verstehen

Der Kurs “Praktische Psychologie” ist grundsätzlich für Sie geeignet, wenn Sie ein Interesse für die Psychologie haben und menschliches Verhalten verstehen möchten.

Mit dem Kurs “Praktische Psychologie” erhalten Sie Einblick in die Grundlagen der Psychologie, sowie deren Fachrichtungen und angrenzenden Disziplinen. Begriffe, wie “Intelligenz”, “Persönlichkeit” oder “Verhalten”, welche im beruflichen und privaten Alltag häufig genutzt werden, können mit psychologischen Grundlagen untermauert werden. Ein Ziel, welches wir folglich mit dem Kurs “Praktische Psychologie” verfolgen, ist ein Einblick in die Entwicklung des Menschen in allen psychologie-nahen Bereichen zu vermitteln.

Auf einen Blick

BeginnJederzeit, ab dem 1.5.2020
Dauer50 Unterrichtseinheiten (á 45 Minuten)
Voraussetzungenkeine
AbschlussZertifikat
E-Learningja, ergänzt durch Experten-Webinare
Preis399,00€; Inhouse: individuell

Was Sie im Kurs lernen

Der Kurs “Praktische Psychologie” zeigt Ihnen Grundlagen der Psychologie, stets mit Praxisbezug der Lerninhalte auf. Von Anfang an erlernen Sie theoretische Grundlagen und wichtige Methoden der Psychologie. Sie erhalten somit ein tiefgreifendes Verständnis der menschlichen Psyche, sowie deren Ausdrucksformen. Menschliches Verhalten können Sie folglich als Folge psychologischer Prozesse beschreiben und begreifen.

Von den Trainern werden in jedem Bereich praktische Beispiele vorgestellt, um diese aus psychologischer Sicht zu betrachten. Hierbei werden unterschiedliche Arbeitsgebiete und Fachbereiche der Psychologie, wie die Entwicklungspsychologie, Persönlichkeitspsychologie oder Sozialpsychologie, einbezogen.

Sie entwickeln folglich im Rahmen des Kurses ein immer größer werdendes Verständnis menschlichen Verhaltens, um dieses in privaten, wie auch beruflichen Situationen zu nutzen.

Wissen aus der Praxis für die Praxis

Die Trainer, welche die Präsenzveranstaltungen durchführen und das E-Learning-Portal moderieren, bringen ihre eigenen Kenntnisse und Erfahrungen im Rahmen von psychologischen Aus- und Weiterbildungen, sowie psychotherapeutischen Behandlungen in den Kurs mit ein.

Unser Kurskonzept

Um individuell und zu jedem Zeitpunkt den Kurs bearbeiten zu können, haben wir reine E-Learning – Kurse erstellt, welche es Teilnehmer*innen ermöglicht, strukturiert den Inhalt des jeweiligen Kurses zu bearbeiten. Wir stehen Ihnen bei Rückfragen selbstverständlich jederzeit zur Verfügung, sei es persönlich oder per Mail bzw. Telefon.

Begleitet werden alle unsere Kurse durch Experten-Webinare: Dies sind Veranstaltungen am Abend oder am Wochenende, zu welchen wir die Teilnehmer herzlich einladen. Dies ist keine Pflichtveranstaltung für die Absolvierung des Kurses, sondern soll als persönlicher Kontakt zu den Teilnehmer angesehen werden, damit offene Fragen oder Probleme besprochen werden können. Die Veranstaltungen werden Live über ein Webinar übertragen und stehen im Anschluss im E-Learning zur Verfügung.

Optimale Betreuung

Während des Kurses stehen Ihnen erfahrene Trainer zu Seite, welche Sie bei Fragen oder Problemen professionell unterstützen. Darüber hinaus erhalten Sie mit Beginn des Kurses Zugang zu unserem E-Learning-Portal, welches alle Inhalte des Kurses, sowie weitere Informationen, Inhalte und Praxisbeispiele liefert.

Wie verläuft die Anmeldung?

Nachdem Sie sich für den Kurs angemeldet (Link) haben, senden wir Ihnen alle wichtigen Unterlagen zu, damit Sie schnell mit dem Kurs beginnen können. Sobald Ihr Account in unserem E-Learning-Portal angelegt wurde, informieren wir Sie umgehend über Ihre LogIn-Daten und Sie können direkt mit dem Kurs beginnen.

Über anstehende Expertentage während der Ausbildung werden wir Sie zeitnah informieren, sodass Sie sich kostenlos und unkompliziert dafür anmelden können.

Für wen ist die Ausbildung geeignet?

Sofern Sie ein Interesse an der Psychologie haben, können Sie aus persönlichen Gründen teilnehmen, um im Rahmen des Kurses das eigene Verhalten besser kennenzulernen, sowie eigene Stärken zu fördern. Weiterhin steigt Ihr Verständnis im Verhalten von Anderen, da Sie zugrunde liegende Motive und Auslöser schneller entschlüsseln können.

Im beruflichen Kontext können Sie die Inhalte des Kurses “Praktische Psychologie” anwenden, um die Motivation Ihrer Mitarbeiter und Kollegen zu fördern, da Sie ein erweitertes Verständnis von Motiven und Bedürfnissen haben. Weiterhin werden Sie feststellen, dass Sie Konflikt- und herausfordernde Situationen mit anderen Augen sehen, da Sie zukünftig Interesse vor Konfliktverhalten stellen.

Informationsveranstaltungen

In regelmäßig stattfindenden Informationsveranstaltungen informieren wir über unsere Aus-, Fort- und Weiterbildungen, die Inhalte dieser und die Anwendungsmöglichkeiten nach erfolgreichem Abschluss. Darüber hinaus lernen Sie Ihre zukünftigen Trainer*innen persönlich kennen und können sich bereits vor Beginn einen ersten Eindruck machen.

Ausbildungsinhalte

Die unten dargestellten Inhalte stellen nur Beispiele für eventuelle Workshops dar. Der jeweilige Inhalt wird mit Ihnen gemeinsam abgesprochen, sodass das Curriculum immer Ihre aktuellen Interessen wiederspiegelt.

Psychologie als Wissenschaft

Grundlagen und Geschichte der Psychologie
Methoden und populäre Experimente
Was Psychologie noch erforscht: Arbeitsgebiete der Psychologie

Entwicklungspsychologie

Kognitive und Moralische Entwicklung
Wandel von Verhaltensstrategien
Geschlechtsidentität im Gehirn verankert?
Wieso Pubertät und Schizophrenie ähnliche Symptome haben
Die Bedeutung von Bindung für lebenslange Verhaltensmuster
Intelligenz: ein Beispiel für Anlage und Umwelt
Cannabis legalisieren? Eine neuro-physiologische Betrachtung
Lerntypen erkennen und fördern

Psychologie des Alltags

Mental – Wellness und Gehirn – Doping
Anstieg psychischer Krankheiten bei Kindern und Jugendlichen
Social Media als Strategie im Umgang mit Stress
Blogger, Influencer und Social Media-Stars – Wandel der Berufsvorstellungen
Alltägliche psychologische Phänomene

Sozialpsychologie

Kommunikation, verbal und non-verbal
Die Psychologie von Gruppen
Sozialisation und soziales Lernen – Erziehungsauftrag der Gesellschaft
Werte, Normen und Kulturen
Gruppendynamiken – Erkennen, verstehen und handeln
Beziehungen zu Mitmenschen
Herrschaftswissen: Warum teilen Teams so wenig Wissen?

Persönlichkeitspsychologie

Person, persönlich und Persönlichkeit
Persönlichkeitstypen und typisches Verhalten
Die Persönlichkeit von Populisten
Biologische und genetische Grundlagen der Persönlichkeit
Prahlen: Angeben aus psychologischer Sicht
Persönlicher Umgang mit Stress

Gerne schicken wir Ihnen unverbindlich weitere Informationen zu:

Unsere Kurse im Überblick:

Slider image

Methodenkoffer Verhaltenspsychologie

Slider image

Praxisgründung für Heilpraktiker (für Psychotherapie)

Slider image

Praktische Psychologie

Slider image

Zertifikatskurs Mediator

Slider image

Telefontraining

Slider image

Trainer für Progressive Muskelentspannung

Slider image

Trainer für Autogenes Training

Slider image

Heilpraktiker für Psychotherapie

Den Inhalt der Seite teilen: